Archiv für die Kategorie „Anekdoten“

Vollmond-Infrarot-Golfplatz-Fotografie

Sonntag, 20. Dezember 2015

<– zurück zur Startseite
HOME

 

20.12.2015:

 

Vollmond-Infrarot-Golfplatz-Fotografie

Es begab sich eines schönen Tages, dass ein Freund sagt: “Du kannst meine Infrarot-Kamera haben.” Die literarische Freiheit erlaubt es mir (fast) zu verschweigen, dass er sie mir nur leihweise überlassen will.
Zunächst bin ich ein wenig überfordert, denn Vertrauen verpflichtet auch irgendwie. Doch dann habe ich die Idee, dass ich diese Kamera anders einsetzten möchte, als meine eigene – nämlich bei Nacht, bei Vollmond, auf einem Golfplatz!
Gesehen habe ich so etwas noch nie, doch ich träume schon lange davon und hoffe bange, dass die Bilder gelingen mögen. Sie gelingen! Das macht Laune – wo ist der nächste Golfplatz? “Ah ja, Frankfurter Golfclub – da schlägst Du mal auf”, denke ich so bei mir. Dort stoße ich auf offene Ohren. Och ja, wie wunderbar!
Mein Dank gilt insbesondere der Clubmanagerin des Frankfurter Golfclubs, Frau Bradley, die mir mit ihrer warmherzigen, offenen, unkomplizierten Art imponiert hat und die mir zuvorderst die Aufnahmen auf dem Platz ermöglichte. Selbstverständlich gilt mein Dank darüber hinaus dem Vorstand des Clubs für das freundliche Wohlwollen und das Vertrauen.
Langer Rede – kurzer Sinn:
Die rosalinse ist nun um eine Reihe ganz ungewöhnlicher Infrarot-Aufnahmen reicher, die ich aktuell eingebaut habe.


(zurück zur jeweiligen Übersichtsseite – von dort aus gerne weiter blättern):